ATELIER          JENS WOLF

 

 "Himmel, Erde, Luft und Meer sind erfüllt von deiner Ehr"

Neues Bild im Neuen Refektorium im Kloster Volkenroda

 

Vom ersten Entwurf...

 

...zum fertigen Bild

 

 

 

 

1949 geboren am Rand der Schwäbischen Alb

1962 Begegnung mit einem Portrait von Emil Nolde // Starker Eindruck der Farben Rot-weiß-schwarz // von diesem Zeitpunkt an bewusstes Wahrnehmen von Kunst // Verstärktes Malen und Zeichnen seit 1965: Kohle, Kreide, Aquarelle, Tusche 

1972 // Drei Grundentscheidungen - Beziehung zu Gott - Hochzeit mit Christiane - Leben in einer christlichen Kommunität // In dieser Zeit entstehen viele Zeichnungen, Karrikaturen und kleinformatige Aquarelle // Themen: Mensch und Landschaft

1991 // Begegnung mit Emil Wachter auf Patmos // unermüdliches gemeinsames Aquarellieren unter dem Eindruck der Mittelmeersonne // das weiße Aquarellpapier als Lichtquelle und ständige Herausforderung // Ermutigung zum Experimentieren

2001 // mehrere Begegnungen mit Jehuda Bacon in Jerusalem // Bestätigung des eingeschlagenen Weges // Verbindung von Zeichnung und Farbe // Ermutigung zum Freien Malen und Zeichnen  // abstrakte Themen

Seit 2006 // Entwickeln einer eigenen Farb- und Formensprache // Freier Umgang mit verschiedenen Techniken: Aquarell, Tusche, Graphit und Acryl // größere Formate // Themen zwischen Himmel und Erde, Humor und Ernst, Landschaft, Tier und Mensch

 

^